AlumniBasel feiert 2015 das 10jährige Jubiläum

Seit wann gibt es AlumniBasel?
AlumniBasel wurde im Juni 2005 von Universitätsrat, Rektorat und den Fakultäten der Universität Basel ins Leben gerufen um den Grundstein für eine lebendige Alumnikultur an der Universität Basel zu legen. Dies, weil die Universitätsleitung erkannt hatte, dass eine starke und gut verankerte Alumnikultur in Zukunft für die Universitäten immer wichtiger werden wird. Die Mitgliederentwicklung gibt der Universitätsleitung Recht. Inzwischen sind rund 6000 Ehemalige in eine Fach- oder Fakultätsalumniorganisation zusammengeschlossen.
www.unigeschichte.unibas.ch

Ziele von AlumniBasel
AlumniBasel hat zum Ziel, die Universität Basel im zunehmenden Wettbewerb der Universitäten in der Öffentlichkeit durch Lobbying, Friendraising und Fundraising zu unterstützen.

Was bietet AlumniBasel
Die AbsolventInnen und Absolventen der Universität Basel werden durch regelmässige firsthand-Information, attraktive Events und exklusive Kontakte mit dem Rektor über die Entwicklungen an der Unviersität auf dem Laufenden gehalten. Aber auch Events mit jungen Studierenden werden organisiert und bilden damit die Möglichkeit, über die Generationen hinweg Erfahrungen auszutauschen.

Mitgliedschaft bei AlumniBasel
AlumniBasel steht grundsätzlich allen AbsolventInnen der Universität Basel, unabhängig von ihrer jeweiligen Studienfachrichtung, offen. Auch der Lehrkörper, die Emeriti und die Dr.h.c. sind in der AlumniBasel-Familie willkommen.

Lobbying Networking Fundraising
In der Schweiz stehen bei den Alumniorganisationen die Verbundenheit zur Universität und das individuelle Networking im Vordergrund. Zunehmend aber wird auch von den Alumni das Bedürfnis angemeldet, das eine oder das andere universitäre Projekt zu unterstützen. Im Jahre 2013 haben die Alumni der Universität Basel insgesamt 54 000 CHF für universitäre Projekte gestiftet.