Alumni Geowissenschaften

Zielsetzungen Alumni Geowissenschaften Basel
Die Alumni Geowissenschaften Basel bringt Alumni und Alumnae, Studierende und Mitarbeitende der geowissenschaftlichen Institute Biogeographie, Geographie, Geologie, Meteorologie und Umweltgeowissenschaften der Universität Basel zusammen und fördert den Wissens- und Informationsaustausch untereinander.

Unsere Ziele sind:

  • Den Alumni und Alumnae der Geowissenschaften Möglichkeiten zu bieten, sich mit anderen Ehemaligen auszutauschen und das Fachwissen aktuell zu halten und zu erweitern.
  • Den Studierenden den Einstieg in die Berufswelt zu erleichtern
  • Den Instituten die Gelegenheit zu geben, sich weiter praxisorientiert zu entwickeln

Mitglied werden können alle ehemaligen Studierenden sowie Mitarbeitende und Lehrende der fünf oben genannten Fachbereiche der Geowissenschaften der Universität Basel.
» Zur Anmeldung


Board Alumni Geowissenschaften

Matthias Hunziker, MSc in Geography, Doktorand/Assistent in der Physiogeographie
Tobias Providoli, MSc in Geography, Teilprozessleiter Bundesamt für Landestopografie swisstopo
Dr. Yael Schindler Wildhaber, MSc in Environmental Geosciences, Bundesamt für Umwelt, Sektion Wasserqualität
Roger Schürmann, MSc in Environmental Geosciences, Projektleiter Verkehrs- und Infrastrukturprojekte Stadt Luzern
Jacqueline von Arx, MSc in Geography, Geschäftsleiterin der Sektion Pro Natura Graubünden

 

Wir suchen dich!

Hattest du schon immer die Idee einen Anlass für die Ehemaligen (mit-) zu organisieren? Oder möchtest du dein Uni-Netzwerk aktiv aufrechterhalten? Dann bietet dir AlumniGeo die perfekte Plattform dazu!  

Nächste Veranstaltung:

23. Juni 2017 - Sommerexkursion 2017

"Wein und Sein – Sommerexkursion im Quergut in Arlesheim"

Thomas Löliger führt uns an einem Sommerabend durch seinen steilen Rebberg im Arlesheimer Steinbruch, erzählt von den Freuden und Leiden eines Bio Winzers und weiht uns in die Geheimnisse des Quergut Kellers ein. Und dann werden die Weinflaschen geöffnet …

Genauere Details können dem Einladungs-Flyer [PDF (450 KB)] entnommen werden.

Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen beschränkt.
Anmeldung bis zum Freitag, 9. Juni 2017 mit Mail an: alumnigeo(at)unibas.ch


**************************************************************************************************************

27. April 2017  -  AlumniGeoBar

Austausch in lockerer Atmosphäre zwischen AlumniGeos und den Geo-Studierenden in der bekannten GeoBar.

*Wir freuen uns über Deine/Ihre Teilnahme!*

Vergangene Veranstaltungen:

28. Oktober 2016 - 4. AlumniGeo Jahrestreffen

Nach der offiziellen Schliessung des Basler Zolli konnten wir eine spannende Führung durch das Affenhaus (Eröffnung 2012) erleben und dabei mehr über die dort lebenden Kleinaffen oder die Unterschiede der frei Menschenaffenarten erfahren.

Nach dem Rundgang genossen wir im Affenhaus einen feinen Apéro und anschliessend erwartete uns im nahegelegenen Restaurant Parterre Rialto ein köstliches Abendessen.

Eine Bildstrecke zum Anlass finden Sie hier [PDF (489 KB)].

 

*************************************************************************************************************************************

20. August 2016  -  Exkursion

AlumniGeo besuchte das Zwischenlager für radioaktive Abfälle in Würenlingen (AG)

Was geschieht mit radioaktiven Abfällen, welche schweizweit aus Kernkraftwerken, Medizin, Industrie und Forschung stammen? Solche und ähnliche Frage wurden beim Besuch des Zwischenlagers in Würenlingen im August beantwortet.
Der Besuch beinhaltete einen Vortrag von Alumni Dr. Edith Beising über ihren Tätigkeitsbereich bei der Nagra
sowie den Auftrag der Genossenschaft und eine zweistündige Führung durch die Anlagen des Zwischenlagers, welche von Mitarbeitenden des ZWILAG’s geleitet wird.

 

*************************************************************************************************************************************

20. Mai 2016  -  Frühlingsexkursion 2016

AlumniGeo lud zum Feierabendrundgang zum Thema Entwicklungsschwerpunkt „Luzern-Nord“, Siedlung – Verkehr – Hochwasserschutz in Luzern ein.
Die drei AlumniGeo Deborah Arnold (Leiterin Stadtentwicklung), Daniel Arnold (Projektleiter
Naturgefahren) und Roger Schürmann (Projektleiter Infrastrukturprojekte) erzählten auf einem Rundgang über Das sich aktuell in Realisierung befindenden 190-Millionen-Projekt "Seetalplatz". Der Seetalplatz ist das Zentrum des Entwicklungsschwerpunkts Luzern-Nord und mit über 50'000 Fahrzeugen pro Tag zentraler Verkehrsknotenpunkt des Kantons Luzern. Mit den Unwettern im Sommer 2005 und dem Übertritt der angrenzenden Kleinen Emmen erlangte dieses Gebiet weitere Bekanntheit. Das Projekt "Seetalplatz" verfolgt nun gleichzeitig die Ziele die Verkehrskapazität auszubauen, den Hochwasserschutz zu verbessern und die Grundlage zu schaffen für die Entwicklung eines neuen, urbanen Zentrums.
Eine Bildstrecke zum Anlass finden Sie hier [PDF (1.2 MB)].

 

*************************************************************************************************************************************

21. Oktober 2015  -  3. AlumniGEO Jahrestreffen

Architekturführung mit VISIT BASEL zum Thema "Bausünd? Avantgarde? Mittelmass?"
Anschliessend Abendessen im Platanenhof.

Unter diesem Aspekt haben wir unter fachkundiger Begleitung von Architekturspezialisten das Kleinbasel durchlaufen und anhand einer Auswahl bekannter Bauten gesehen, wie Funktionalität und Ästhetik vor dem Hintergrund gesellschaftlicher Präferenzen und bautechnischer bis stadtplanerischer Bedingtheiten mehr oder minder gekonnt zu einem Ganzen zusammengebracht werden. Die Route führte uns vom Badischen Bahnhof, erbaut zwischen 1910 und 1913 von Carl Moser, zum Messeplatz mit dem Messeturm von Morger & Degelo (2001 bis 2003), der in den Jahren 1953/54 nach den Plänen Hans Hofmanns erstellten Rundhofhalle, dem aktuellen Messeneubau von Herzog & de Meuron und der Halle 1 von Theo Hotz, zum Kongresszentrum, zum Warenhaus «Rheinbrücke» (heute Manor), zum ursprünglich von Erwin Rudolf Heman erbauten Arbeitsamt und schliesslich zum Hotel Les Trois Rois. Die Führung endete an der Schifflände. 

Eine Bildstrecke zum Anlass finden Sie hier [PDF (819 KB)].


*************************************************************************************************************************************

27. Februar 2015  -  Führung bei SF Meteo

Hier finden Sie einige Impressionen von der Veranstaltung: SRF-Meteoführung [PDF (1.0 MB)]


*************************************************************************************************************************************

7. November 2014  -  2. AlumniGEO Jahrestreffen in Basel

Hier finden Sie Bilder der Birsig-Führung [PDF (1.1 MB)]


*************************************************************************************************************************************

17. Mai 2014  -  Frühlingsexkursion 2014

Hier lesen Sie den Bericht über die Exkursion "Urban Gardening" [PDF (630 KB)]


*************************************************************************************************************************************

 8. November 2013  -  1. AlumniGEO Jahrestreffen und Gründung von AlumniGeo

*************************************************************************************************************************************

An dieser Stelle möchten wir auf das bereits bestehende Kolloquien- und Exkursionsangebot innerhalb der Geowissenschaften aufmerksam machen.

Kolloquien
MCR aktuell
Biogeographie: am Seminar «Natur-, Landschafts- und Umweltschutz» können Hörer teilnehmen
Geologie (folgt)
Geosciences [PDF (158 KB)]
Departement Umweltwissenschaften [PDF (88 KB)]
GEG
(im Winterhalbjahr)


Exkursionen
GEG (im Sommerhalbjahr)