Fundraising 2018

Pflanzen für das neue Tropenhaus des Botanischen Gartens

⇒ Laufzeit der Spendenaktion: Dezember 2018 bis Februar 2019

Das Tropenhaus im Botanischen Garten der Universität Basel muss nach 50 Jahren durch einen Neubau ersetzt werden. Ein Teil des bisherigen Pflanzenbestandes, wie beispielsweise die Orchideen-Sammlung oder die Titanwurz, kann während der Bauzeit in einem Provisorium erhalten und später in den Neubau überführt werden.

Der Ankauf neuer Pflanzen ist jedoch unerlässlich und die Neubepflanzung stellt eine einmalige Chance dar, um das neue Tropenhaus attraktiv auszugestalten. Der Botanische Garten möchte diesen Zeitpunkt nutzen und die Vielfalt der Pflanzen erweitern, unter anderem mit südamerikanischen Passionsblumen, Würgfeigen, Mangrovenpalmen und einem Kanonkugelbaum.

Die finanzielle Unterstützung der Alumni und Alumnae unterstützt diesen Ankauf neuer Pflanzen und trägt damit entscheidend dazu bei, den Wert und die Attraktivität des Botanischen Gartens auch für kommende Generationen zu sichern. Recht herzlichen Dank an alle Spenderinnen und Spendern!