Stipendienfonds der Universität Basel

Hilfe beim Schlussspurt: Helfen Sie Studierenden, ihr Studium erfolgreich abzuschliessen!

Viele Studierende haben einen oder mehrere Nebenjobs, damit sie ihr Studium neben Elternunterstützung oder staatlichen Stipendien finanzieren können. In Prüfungsphasen oder der Endphase des Studiums sind Studierende aus sozial schwächeren Verhältnissen deshalb besonders belastet: einerseits sollen sie sich voll auf ihre Examen konzentrieren, andererseits müssen sie gleichzeitig den Lebensunterhalt sicherstellen. Der Bedarf an Unterstützung ist steigend.

Durch den Stipendienfonds können jedes Jahr rund 130 junge Menschen gefördert werden, die ihr Studium trotz schwierigen persönlichen Umständen erfolgreich absolvieren. Die Unterstützungsgelder stammen aus Spenden, Fondsgeldern und universitären Mitteln und betragen im Jahr rund 800'000 Franken. Bei der Stipendienvergabe werden Elternunterhalt und Ansprüche auf kantonale Stipendien sorgfältig abgeklärt.

Interview mit Prof. Jean-Fritz Stöckli der Stipendienkommission Universität Basel, geführt von Susanne Fisch (Sozialberatung Universität Basel)

» Website Stipenden Universität Basel
» Nähere Auskünfte: Gaudenz Henzi, Universität Basel, Leiter Sozialberatung, +41 61 207 30 20, gaudenz.henzi@unibas.ch

 

Stipendienfeier

» Stipendienvergabe 2018 (Inhalt folgt demnächst)
» Stipendienvergabe 2017 (Inhalt folgt demnächst)

 

Spendenkonto:

zugunsten von:
AlumniBasel Ehemaligenvereinigung
Steinengraben 5
4051 Basel

Basellandschaftliche Kantonalbank
IBAN: CH33 0076 9016 2214 2253 6
Vereinskonto: 0 16 2.2142.2536

Postkonto:  40-44-0
BIC/SWIFT:  BLKBCH22
Clearing:  769

⇒ Bitte den VERMERK «Stipendienfonds» hinzufügen – herzlichen Dank!